23. - 28. August 2010 - Cologne - Germany

Downloads





Latest registrations

  • Siemers, U. (GER)
  • Revill, C. (GER)
  • Thiel, H. (GER)
  • Ngonzo, S. (COD)
  • Fernitz, S. (GER)
  • Abdel Meguid, H. (GER)
  • More ...
Foto-Galerie zur Senioren-WM von Felix Paal online
Thursday, 02 September 2010

Der deutsche Spieler Felix Paal hat seine Bildergalerie von der 10. Senioren-Weltmeisterschaft 2010 in Köln und Sankt Augustin zur Veröffentlichung frei gegeben.

Zur Bildergalerie.

 
WDR Sport Aktuell
Wednesday, 01 September 2010
WDR Sport Aktuell - Sendung vom 28. August 2010
 
Bildergalerie von der Siegerehrung und Schlussfeier online
Sunday, 29 August 2010

Zur Bildergalerie.

 
Zwei Titel für Deutschland: Sabine Schöne und Simone Korell sind Weltmeisterinnen
Sunday, 29 August 2010

Simone Korell und Sabine Schöne haben es geschafft - Weltmeisterin ! Im ACR in Köln besiegte in der Altersklasse Ü35 Sabine Schöne an 1 gesetzt Karen Louise Meakins aus Barbados mit 11:7, 11:8 und 11:7. Simone Korell schlug im Finale Judith Ann Casbolt aus Neuseeland mit 11:9, 11:2 und 11:7.

Bei den Herren gewann in der Altersklasse Ü35 der Franzose Renan Lavigne den Titel mit einem Sieg gegen Stephen John Cooke aus den Niederlanden. Dies blieb der einzige Titel für Frankreich. Wales und Neuseeland gewannen ebenfalls einen Titel.

Insgesamt beherrschten die Engländer die Senioren-WM und gewannen sechs von 17 möglichen Titeln, gefolgt von Deutschland, Australien, Irland und Südafrika mit je zwei Titeln.

Zu den Ergebnissen der Finalspiele und der Spiele um Platz 3.

 
Finalspiele im ACR: Sabine Schöne und Simone Korell greifen nach dem Titel
Saturday, 28 August 2010

Bei der 10. Senioren-Weltmeisterschaft greifen die beiden deutschen Spielerinnen Simone Korell (W40) und Sabine Schöne (W35) nach dem Weltmeistertitel. Schöne trifft im Finale am Samstag um 15:15 Uhr auf Karen Louise Meakins (BAR). Korell spielt um 14:50 Uhr gegen die an 3 gesetzte Judith Ann Casbold aus Neuseeland. Im ACR wird die Luft brennen...

Die Finalbegegnungen:

Herren:

m35 Renan Lavigne [1] FRA - Stephen John Cooke [9-16] NED
m40 Derek Anthony Ryan [4] IRL - Lucas Buit [3] NED
m45 Peter John Gunter [4] ENG - Gary Ross Duberly [2] NZL
m50 Geoffrey David Davenport [1] AUS - Alan George Thomson [3] SCO
m55 Mark Cowley [1] ENG - Peter Alexander [3] ENG
m60 Peter Richard Leary [9-16] ENG - Keith Jones [3] ENG
m65 Antony Michael Martin [4] RSA - Christopher John Ansell [2] ENG
m70 Barry Robert Gardiner [1] NZL - Brian Phillips [3] WAL
m75 Malcolm Clive Gilham [1] ENG - Raymond Rook ENG

Damen:

w35 Sabine Schöne [1] GER - Karen Louise Meakins [5-8] BAR
w40 Simone Korell [4] GER - Judith Ann Casbolt [3] NZL
w45 Bea de Dreu-Spitse [5-8] NED - Leora Anne Greenwood RSA
w50 Julie Grace Field [1] ENG - Lisa O´Grady [2] RSA
w55 Vicki Cardwell [1] AUS - Pauline Douglas [2] SCO
w60 Averil Frances Murphy [1] ENG - Marilyn Frances Kennedy [2] AUS
w65 Norma Fulling [5-8] ENG - Sheena Worwood [2] RSA

 
Communiqué der DSMP GmbH - Senioren-WM
Friday, 27 August 2010

Die Deutsche Squash Marketing und Promotion GmbH ist als Ausrichter der Weltmeisterschaft betroffen von den Problemen, die sich bei der Durchführung der WM ergeben haben. In den letzten Jahren haben wir große Anstrengungen unternommen, die WM zum Erfolg zu machen. Dass uns dies nicht gelungen ist, bedauere ich sehr. Den Spielerinen und Spielern aus aller Welt drücke ich deshalb mein Bedauern aus und bitte für die Probleme um Entschuldigung. Wir konnten die Probleme im Bereich der Ergebnisdarstellung und Spielansetzung am Donnerstag beheben. Dass dies trotz aller Schwierigkeiten möglich war, ist unserem Team von Volunteers zu verdanken, die nicht aufgegeben haben. Deshalb mein besonderer Dank an das Team.

Volker Bernardi, Geschäftsführer DSMP GmbH

 
Zeitplanung für Freitag
Thursday, 26 August 2010
Zeitplanung
 
Communiqué #1 - Stellungnahme des Deutschen Squash Verbandes
Thursday, 26 August 2010

Stellungnahme des Deutschen Squash Verbandes über die organisatorischen Probleme bei der 10. Senioren-Weltmeisterschaft 2010

(dsqv, 26. August 2010)

Der Deutsche Squash Verband hat eine Bewertung über die Probleme bei den 10. Senioren-Weltmeisterschaften den Ablauf des Turniers und die Spielpläne betreffend vorgenommen.

Wir möchten mitteilen, dass wir zutiefst betroffen sind über diese Probleme und bitten alle Teilnehmer der WM um Entschuldigung, weil wir überzeugt sind, dass dies nie hätte geschehen dürfen. Wir waren sicher, alle Maßnahmen ergriffen zu haben, um einen perfekten Ablauf des Turniers sicher zu stellen. Das Organisationskomitee und das Team der Volunteers haben in den letzten Tagen hart daran gearbeitet, die Probleme abzustellen.

Als eine Konsequenz aus den Ergebnissen hat der Deutsche Squash Verband beschlossen, den Turnierdirektor Peter Köck zu ersetzen. Alan Hathway übernimmt die Position des Turnierdirektors mit sofortiger Wirkung.

“Als Turnierdirektor dieses größten existierenden Turniers musste Peter kürzlich eine schwere gesundheitliche Krise überstehen, hatte aber immer noch den Ehrgeiz, das Turnier weiter zu leiten. Als seit vielen Jahren verantwortlicher Vizepräsident des Deutschen Squash Verbandes für das Seniorensquash hat Peter in den letzten beiden Jahren der Vorbereitung sein Bestes gegeben, um das Event zu einem Erfolg zu machen und wollte diese Aufgabe perfekt erledigen. Wir danken Peter Köck für seine Arbeit und große Unterstützung in so vielen Jahren”, teilt Wolfgang Bauriedel, der Präsident des Deutschen Squash Verbandes und Ehrenpräsident des Organisationskomitees mit.

“Wir danken auch den Volunteers für ihre intensive Arbeit, die ihr Bestes für dieses Turnier geben und bitten alle Teilnehmer, diese Arbeit der Teams in Köln und Sankt Augustin”.

Weitere Informationen: http://worldmasters2010.squash-events.de

 
Sabine Schöne und Renan Lavigne marschieren ins Viertelfinale im ACR
Wednesday, 25 August 2010

Bei den Achtelfinalspielen haben sich heute die bekannten Gesichter in ihren Begegnungen durchgesetzt. Bei den Herren Ü35 besiegte Renan Lavigne (FRA) den Deutschen Ralf Ibele klar in drei Sätzen mit 11:6, 11:5 und 11:4 und zog ins Viertelfinale ein.

Das gelang auch der bei den Damen Ü35 topgesetzten Sabine Schöne bei ihrem ersten Auftritt bei der Senioren-WM nach dem Freilos in Runde 1. Die deutsche Rekordmeisterin besiegte Petra Kratzsch (GER) ebenso klar in drei Sätzen mit 11:1, 11:3 und 11:2 und spielt am Donnerstag ihr Viertelfinale.

 
Josef Lampey unterliegt John Preston (M70) - am Samstag im Fernsehen (WDR) zu sehen
Tuesday, 24 August 2010

Zumindest der WDR war es zufrieden, soweit es das Kamerateam betraf, das am Dienstag im ACR Sportcenter in Köln bei der Senioren-Weltmeisterschaft Aufnahmen machte, die in der Sendung "WDR Sport aktuell" am kommenden Samstag, 28. August 2010, ab 17:20 Uhr zu sehen sein werden.

Weniger Gefallen am Spiel in der Altersklasse M70 gegen den Engländer und amtierenden Europameister John Preston (an 5-8 gesetzt) fand Josef Lampey, der in fünf Sätzen mit 6:11, 11:9, 12:10, 9:11 und 6:11 das Match abgeben musste. Aber immerhin wird Lampey den Zuschauern des Fernsehens als Gesicht der WM 2010 in Erinnerung bleiben.

 
<< Start < Prev 1 2 3 Next > End >>

Results 1 - 10 of 29
English
Deutsch
Results
Women Men
W 35
W 40
W 45
W 50
W 55
W 60
W 65
W 70
M 35
M 40
M 45
M 50
M 55
M 60
M 65
M 70
M 75
Team Deutschland
Registrations
Completed: 797
Provisional: 40
MF
o357029
o4515734
o557016
o653911
o7581
MF
o4012032
o5011916
o607712
o70215
More
Player Area
Enter your Player ID
Enter your Password
German Squash
Visitorcounter
Today63
All100111
Who's Online
We have 1 guest online
Anmelden *** Sitemap *** Impressum *** Datenschutz
Official Sponsors




Offizielle Pool Partner des deutschen Squashsports